Allgemein

Herstellung bei beengten Verhältnissen
 

Hundertwasser Thermendorf in Blumau

Auf einer Fläche von 3.500m² wurden mit der CSV-Stabilisierungstechnik 29.000 Säulen im Verdrängungsverfahren hergestellt. Insgesamt 35.000 Tonnen Gewicht lasten darauf, also 10t / m².

Die von dem österreichischen Künstler und Architekten Friedensreich Hundertwasser gestaltete Anlage in Bad Blumau, Steiermark, bietet im 1. Bauabschnitt Platz für 600 Betten. Es wurden dafür ca. 75.000.000 € investiert.

Als Alternative zur ausgeschriebenen Rüttelstopfverdichtung bzw. Pfahlgründung wurde das CSV-Stabilisierungsverfahren vorgeschlagen und nach der Prüfung der technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte durch den beratenden Gutachter vom Bauherrn in Auftrag gegeben.

OBI, Jettingen

Einsatz mit zwei CSV-Geräten
Säulenkopf vor dem Abwalzen
Sichtbare Verspannungen des Bodens durch Herstellen einer CSV-Säule
Sofortiges Aufbringen der Sauberkeitsschicht nach der CSV-Stabilisierung
 
 

Komm, Memmingen

Einkaufsmarkt mit Büro der Firma Komm in Memmingen
Fläche mit aufgespritzem Säulenraster und bereits stabilisiertem, abgewalztem Bereich
Stabilisierung von Bermenfläche

Krayer, Bodensee

Hosokawa, Augsburg

Stabilisierung eines Köcherfundaments
Ausgegrabene CSV-Säule
 

Thayngen, Schweiz

Mit der CSV-Schnecke kann der zu stabilisierende Boden entnommen werden. Die Geräteeinstellung wird auf den erkundeten Boden abgestimmt.
Stabilisierte Fläche wird abgewalzt an die Baufirma übergeben
Abgewalzte Säulenköpfe für Auflagerung der Bodenplatte